Küchen Wilfarth Logo

Mit Kompetenz zur Ihrer Traumküche
Die richtige Planung einer Küche erfordert planerische Kompetenz und ein gewisses Maß an Erfahrungen. Dabei ist es unumgänglich Ihre Wünsche, Träume, konkrete Vorstellungen und die örtlichen Baugegebenheiten zu berücksichtigen.
Der Weg zu Ihrer persönlichen Traumküche führt nur über fachmännische Beratung und fundierte Detailplanung.
Was genau Sie im Vorfeld und in der Planungsphase beachten und grundsätzlich entscheiden sollten, wollen wir Ihnen im Folgenden erläutern. Damit Sie genau die Küche bekommen, die Sie verdient haben:

Ihre persönliche Traumküche

Optimale Raumnutzung

Erfolgt die Planung ihrer Küche während des Grundriss- oder Rohbaustadiums, bestehen noch alle Möglichkeiten, sich ganz nach Ihren Vorstellungen festzulegen.Dabei kann die Grundaufteilung der Arbeitszonen von gewissen Fixpunkten wie z.B. Fenster, Türen, Steckdosen, Wasseranschlüsse oder Abluftkanal abhängig sein. Um eine optimale Raumausnutzung und Aufteilung in ergonomische und effektive Arbeitszonen zu erreichen müssen diese Punkte bereits während der Grundplanung beachtet werden. .
Beachten Sie unbedingt folgende Punkte:
Während der Rohbauplanung die Lage der Heizkörper, Wasser- und Elektroanschlüsse sowie des Abluftkanals wenn möglich erst nach der Küchenplanung festlegen.
Keine Heizkörper unter Fenstern vorsehen. Dadurch verlieren Sie Stauraum und natürlich beleuchtete Arbeitsfläche.
Fußbodenheizungen keinesfalls vollflächig verlegen, da Küchengeräte sonst in ihrer Funktion beeinträchtigt werden könnten.
Mindestens 95 cm Fensterbrüstungshöhe (= Abstand vom Boden zur Unterkante der Fensterbank) einplanen, damit die Küchenunterschränke nicht das Fenster verstellen.
Kommt die Spüle vor das Fenster ist die Wahl eines passenden Fensters wichtig, damit sie das Fenster auch noch komplett öffnen können.

Arbeitshöhen

Passend zu Körpergröße und Arbeitsbereich empfehlen moderne Arbeitsergonomen die richtig bemessenen Arbeitshöhen in der Küche.
Je nach Arbeitsbereich sind sogar unterschiedliche Korpushöhen angebracht. Das hat eine gesunde Körperhaltung zur Folge und
reduziert nachweislich den Kräfteverschleiß sowie das Unfallrisiko. Mit hoch gesetzten Geräten und Spülbecken schonen Sie Ihren Rücken. Es kann
so einfach sein, eine rundum gesunde Küche zu planen.

Arbeitszonen

Untersuchungen haben bewiesen: Die Anordnung der Arbeitszonen einer Küche ist von zentraler Bedeutung im Hinblick auf die Arbeitsergonomie. Überlegen Sie sich, wie Sie normalerweise
arbeiten, welche Arbeitsschritte Sie in welchen Bereichen in welcher Reihenfolge erledigen und planen Sie die Zonen dann so, dass Sie dabei möglichst kurze Wege haben und sich nicht unnötig
bücken oder strecken müssen.
Fragen Sie Ihren Küchenfachberater/in . Sie planen Ihre Küche so für Sie, dass Sie unter dem Strich mehr Freizeit haben.
Alles mit Rechts oder doch lieber alles mit Links?
Viele Unfälle in der Küche passieren deshalb, weil bei der Küchenarbeit "über Kreuz" hantiert wird. Das geschieht vorzugsweise dann, wenn die Anordnung der Arbeitszonen nicht an
die unterschiedlichen Arbeitsrichtungen von Rechts- bzw.
Linkshändern angepasst ist.
Für einen Rechtshänder ist zum Beispiel eine Abtropffläche auf der linken Seite des Spülbeckens ideal, für einen Linkshänder hingegen höchst umständlich. Diesen Aspekt sollten Sie unbedingt bei der Planung Ihrer Küche berücksichtigen. Wer am häufigsten in der Küche arbeitet, sollte die Arbeit auch mit links erledigen können.

Stauraum

Viele Küchenfachkäufer stellen leider erst im Nachhinein fest, dass Sie zu wenig Stauraum in ihrer Küche eingeplant haben. Planen
Sie den benötigten Stauraum vorher möglichst genau, dann kann Ihnen das nicht passieren. Ihre Küchenfachberater/in unterstützen Sie selbstverständlich gerne dabei. Ihr Küchenspezialist bieten
Ihnen von Haus aus jede Menge attraktiver Möglichkeiten, um selbst
in kleineren Küchen genügend Stauraum vorzusehen.

Die Extras
Komfort ist eine Frage der Ausstattung. Vielseitige Geräte, ein großzügig dimensioniertes Spülbecken, Armaturen, eine gute Ausleuchtung aller Arbeitsbereiche, ein leistungsstarker Dunstabzug, bequeme Auszüge mit viel Stauraum, Schränke mit ausziehbaren Innenregalen, intelligente Ordnungssysteme -- Sie haben sehr viele Möglichkeiten, sich das Arbeiten in der Küche angenehm zu gestalten.

Komfortregeln

Beleuchtung

Eine blendfreie, helle Beleuchtung in der Küche ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten und senkt das Unfallrisiko. Achten sie auf eine Grundbeleuchtung. Zusätzlich sollte die Arbeitsfläche
z.B. durch Lampen unter den Hängeschränken extra ausgeleuchtet werden. So sehen Sie immer was Sie gerade schneiden.

Spüle

Mehr als 50% der Küchenarbeit wird am Spülbecken erledigt. Deshalb sollten Sie Ihr Spülbecken sehr sorgfältig auswählen. Ob Chrom,
Edelstahl, Fragranit oder Keramik - wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Spülen Typen aus verschiedenen pflegeleichten Materialien.

Armaturen

Entscheiden Sie sich für pflegeleichte, verchromte Armaturen. Achten Sie auf Zusatzfunktionen, wie z. B. eine heraus zieh-bare Brause. Unsere Markenhersteller bieten größtmögliche Sicherheit
und Qualität durch den Einsatz von hochwertigen und geprüften Materialien. Sie wollen ja nicht in einer überfluteten Küche stehen, wenn sie nach Hause kommen

Geräte

Legen Sie Fassungsvermögen und Energieverbrauch von Kühl- und Gefriergeräten, Backöfen und Geschirrspülern entsprechend der Größe Ihres Haushalts fest. Wir helfen ihnen gerne bei der Auswahl der für Sie richtigen Geräte aus unserem umfangreichen Sortiment.

Herd/Backofen

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Herden und Backöfen die möglichen Funktionen, Reinigungsfreundlichkeit, Kindersicherheit oder einfach das Volumen.

Kochstellen

Möchten Sie eine Kochmulde oder ein Ceranfeld . Vielleicht Gas oder Induktion? Ceran- und Induktionsfelder sind leicht zu
reinigen, Kochmulden sind sehr günstig.

Dunstabzugshaube

Entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für eine Geräuscharme Dunstabzugshaube mit leistungsstarkem Abluft- statt Umluftbetrieb.
Kann in Ihrer Küche kein Abluftbetrieb installiert werden, ist Umluftbetrieb kein Problem. Wichtig ist, dass Fette und Gerüche mittels eines austauschbaren Filters abgesogen werden.

Geschirrspüler

Neuere Geräte sind enorm leise und dank moderner Technik werden Wasserschäden zuverlässig verhindert. Unsere Markengeräte sind
besonders effektiv in der Reinigung und dabei sparsam im Verbrauch.

Abfallsammler

Denken Sie an den anfallenden und zu sortierenden Müll. Einen leicht zu reinigenden Abfallsammler mit unterschiedliche großen
Eimern und selbst öffnendem Deckel.

Stauraum

Planen Sie den Stauraum präzise und wählen Sie Vollauszüge im Unterschrank. Vollauszüge haben viele Vorzüge gegenüber Türen. Sie
bringen mehr unter, haben den besseren Zugriff und sie sehen sofort was sich im Vollauszug befindet.

Ordnungssysteme

Ordnung ist das halbe Küchenleben; mit variablen Einsätzen und Besteckschalen ist Ordnung kein Problem!
Keine Ordnung ohne System - auch in der Küche!
Unsere Küchen bieten Ihnen tolle Möglichkeiten zur Innenorganisation von Schubläden und Auszügen. Beliebig ein
teilbare Einsätze bieten Halt und Schutz für Kochgeräte, Geschirr und Zutaten.

Der Clou

Sie können die formschönen Besteckeinsätze auch einfach herausnehmen und zum Beispiel bei Parties am Buffet bereitstellen. Anschließend können die Einsätze auch in der Geschirrspülmaschine
gereinigt werden. Flaschen, Tüten, Dosen und Kartons stehen rutsch fest und gerade in variablen Halterungen. Selbst Kleinteile, wie Verschlüsse, können übersichtlich und sicher aufbewahrt werden.
Werden Sie kreativ und schaffen Sie Ordnung.

Eine wirklich gute Küche richtet sich nach Ihren speziellen Arbeitsgewohnheiten und nicht umgekehrt. Es macht daher Sinn, sich anhand typischer Arbeitsabläufe zu überlegen, wie Sie arbeiten. Der Effekt: Eine optimale Aufteilung und Lage der einzelnen Funktionsbereiche zueinander. So geht Ihnen die tägliche Küchenarbeit leicht und schnell von der Hand.
Es ist wichtig, die richtigen Geräte, Möbel und geeigneten Arbeitsflächen auszusuchen und auch sinnvoll anzuordnen. Am besten, Sie besprechen alles mit unseren Küchenfachberatern. Unsere Fachberater planen genau nach Ihrem Bedarf -- die Leistung der Geräte, deren Anordnung im jeweiligen Arbeitsbereich und die Lage der Bereiche zueinander anhand typischer Arbeitsabläufe. Damit Sie mehr Freude an Ihrer Traumküche haben.
Auf die richtigen Kontraste kommt es an!
Um eine optimal Harmonie zu erreichen ist es wichtig, die richtigen Materialien für den Boden, Rückwände und Arbeitsbereiche zu wählen. Dabei spielt nicht nur die richtige Optik oder Design eine entscheidende Rolle, sondern auch besonders die Wahl des richtigen Materials.
Die Unempfindlichkeit gegenüber Schmutz, Kratzern, Hitze, Nässe und Fett bzw. die leichte Pflegbarkeit erleichtert die Nutzung Ihrer Traumküche im vollen Umfang. Abhängig von der Wahl der Küchenmöbel kann ein Fußbodenbelag, eine Rückwand oder Fliesenmuster plötzlich unschön wirken. Lassen Sie sich unbedingt von unseren Beratern die richtigen Farb- und Materialkombinationen zeigen -- Sie werden überrascht sein welche Wirkung die richtige Wahl hat. Aktiv mitgestalten! Die richtige Planung Ihrer Traumküche erfordert ein Grundmaß an Informationen.
Erstellen Sie doch einfach eine Planungsskizze mit der Öffnungsrichtung von Türen, die Fensteranschläge, Sims breiten und Nischenmaße sowie die Lage der Rollohr - Bänder.
Diese Details können Ihre schönsten Pläne zunichte machen, wenn sie nicht beachtet werden. Die notwendigen Korrekturen können später viel Aufwand bedeuten.
Sie sind sich nicht ganz sicher? -- kein Problem, unsere Berater helfen Ihnen gerne bei der Planung.

 

Sicher bezahlen

Küchen Wilfarth